Agenda

    Trotz seiner herausragenden Stellung innerhalb der Geschichte Luxemburgs sind bestimmte Aspekte des Zweiten Weltkriegs bis heute unerforscht geblieben – so z. B. die Situation des Literaturbetriebs. Wer schrieb? Was gab es zu lesen? Und wie verhielten sich die Autoren gegenüber den...

  1. Update 11.06.2020: De Liessall ass vum 1. Juli 2020 rëm Méindes, Mëttwochs a Freides op Reservatioun op! Mise à jour 11.06.2020 : La salle de lecture est ouverte à la réservation les lundi, mercredi et vendredi à partir du 1er juillet 2020!

Archives

Dernières actualités

  1. Objet du mois, août 2020

    Ein Kunstwerk vor dem Kunstwerk

    Skizzen zu einem livre d’artiste mit einem Gedicht von Carlo Thein

    Das Künstlerbuch steht in der hiesigen Literaturszene in einer eindrücklichen Tradition. Von Emile Hemmen (Derniers tranchements) über Anise Koltz (Pomme) und José Ensch (L’arbre) hin zu Georges Hausemer (Glück des Vergessens) – die Zusammenarbeit von Autoren und Autorinnen mit Künstlern und...

  2. Léif Frënn vun der Literatur!

    Esou sidd Dir an de leschte Jore begréisst ginn, wann Dir an d’Literaturarchiv op Miersch komm sidd. Et wor fir mech ëmmer eng groussech Freed Iech, Schrëftstellerinnen a Schrëftsteller, Lieserinnen a Lieser, Acteuren aus a ronderëm de Literaturbetrib a...

  3. Nouvelle Publication

    19 10 PM. Points de rencontre littéraire

    Philippe Matsas (photographies) Ludivine Jehin & Claude D. Conter (éd.)

    Avec les contributions de 32 auteurs : Jean Back, Ulrike Bail, Raoul Biltgen, Ian De Toffoli, Anja Di Bartolomeo, Tullio Forgiarini, Pol Greisch, Gast Groeber, Samuel Hamen, Roland Harsch, Guy Helminger, Nico Helminger, Jhemp Hoscheit, Pierre Joris, Francis Kirps, Rafael David...

  4. Objet du mois

    »Hauptsache ist der Weg«

    Adrien Ries‘ Ansichtskarten vom Camino de Santiago

    1987 unternahm der Autor und EG-Generaldirektor der Agrarkommission a.D. Adrien Ries einen Pilgergang von Bivels, einem kleinen Ort im Nordosten Luxemburgs, nach Santiago de Compostela im spanischen Galicien. 99 Tage lang war er unterwegs, um die insgesamt 2...

Multimédia

Education