Agenda

    • Centre culturel Trifolion - Echternach
    “Struwwelpippi kommt zur Springprozession“ ist eine Kinder- und Jugendbuch-Autorenresidenz, die in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium Luxemburg, dem Centre national de littérature und der Stadt Echternach ausgeschrieben wird. Dieses Jahr hat die Stuttgarter Autorin Nina Blazon die Jury der Autorenresidenz
    • CNL Mersch
    Wie schreibt man die Geschichte eines so flüchtigen Mediums wie des Tanzes…? Mit seiner außergewöhnlichen Fülle und Vielfalt an originalen Dokumenten bietet der Nachlass der Tänzerin Stenia Zapalowska (1921-2017) die seltene Gelegenheit, eine ereignisreiche Biographie und zugleich einen Schlüsselmoment

Archives

Latest News

  1. Objet du mois

    Soirée Albert Elsen

    Am Samstag, dem 23. April 1983, wurde im Festsaal der Merscher Primärschule ein Abend zum Gedenken an Albert Elsen (15.06.1904-07.02.1972) veranstaltet. Organisatoren waren die Merscher Stadtverwaltung, das Institut grand-ducal, Section Arts et Lettres, das
  2. Fonds Ed Kohl

    Le fonds de Ed Kohl est désormais consultable au CNL et accessible en ligne.
  3. Objet du mois

    Traverser le mur de verre :

    I Am Viola da Gamba of the Singing Building, de Dana Rufolo (2005)
    Outre leur vernis craquelé et leurs cordes usées par le temps (s’ils en disposent), les instruments du petit musée du Conservatoire de Luxembourg ont une caractéristique commune. Contrairement à ceux qui résonnent ailleurs dans ce que Dana Rufolo appelle le « 
  4. Objet du mois

    Wenn Text und Musik aufeinandertreffen.

    Die Lieder aus dem Pir-Kremer-Bestand
    Die Gedichte von Pir Kremer (1919–2000) wurden von mindestens 22 namentlich bekannten Komponisten vertont, darunter Jean-Pierre Kemmer, René Eiffes, Albert Marinov, Josy Meisch, Jean-Paul Frisch, Norbert Hoffmann, Gaston Konrath, Theo Fischer, Tony Schuster, Julien Hoffmann, Claus Krumlovsky, Asca

Multimedia

Education