Agenda

  1. No engem Joer, an deem mir eis alleguer a villem hu missen ëmgewinnen, an an deem vill Leit, deene Konscht a Kultur um Häerz läit, mat enger schwéierer Situatioun hu missen ëmgoen, fille mir eis am CNL nach e bësse...

    Sam Tanson, Ministre de la Culture, a l’honneur de vous inviter à la remise des prix du Concours littéraire national 2020 en ligne à Madame Ulrike BAIL 1er prix de la catégorie « auteurs adultes » pour le recueil de poésie statt einer...

Archives

Latest news

  1. Objet du mois, février 2021

    Still und entspannt

    Julie Conrads »Anti-covid-creatures« ziehen ins CNL ein

    Es ist stiller geworden im CNL. Archiv-, Forschungs- und Publikationsarbeit laufen zwar intensiv weiter, aber die Gäste, denen man zu den Abendveranstaltungen in der Salle Tony Bourg auf der alten Holztreppe begegnet und mit denen man oft bis spät in...

  2. Nouvelle Publication

    Joseph Funcks Erzählung »Kleines Schicksal« als Audiobook

    Hörbuch im MP3-Format / gelesen von Steve Karier

    Kleines Schicksal von Joseph Funck (1902-1978) – laut Evy Friedrich das »wertvollste Werk des luxemburgischen Gegenwarts-Schrifttums« (1939) – erschien erstmals im Jahr 1934 und wurde seitdem mehrmals aufgelegt, u.a. in der Lëtzebuerger Bibliothéik des CNL. Die Erzählung schildert die...

  3. Objet du mois, janvier 2021

    Von Teruel ins Merschertal

    Das Theaterstück »Dohém« von Adolf Weis

    Könnte dieses bescheidene, aus der Feder eines nahezu vergessenen Autors stammende Bändchen etwas mit Picassos Guernica (1937) oder Hemingways For Whom the Bell Tolls (1940) gemeinsam haben? Zumindest in entstehungsgeschichtlicher Hinsicht lautet die Antwort: ja. Wie anderenorts wird der Spanische...

Multimedia

Education