Agenda

6 résultat(s) trouvé(s) Voir en premier:
    • Mersch
    Die vielfältigen Verhältnisse zwischen Bildkünste und Dichtkunst sind in der europäischen Literatur- und Kunstgeschichte lange Zeit als Wettstreit der Künste beschrieben worden. Die Avantgarde-Bewegungen um 1900 hatten nicht nur eine Emanzipation dieser Verhältnisse zur Folge, sondern führten auch zu
    Die vielfältigen Verhältnisse zwischen Bildkünste und Dichtkunst sind in der europäischen Literatur- und Kunstgeschichte lange Zeit als Wettstreit der Künste beschrieben worden. Die Avantgarde-Bewegungen um 1900 hatten nicht nur eine Emanzipation dieser Verhältnisse zur Folge, sondern führten auch zu
    Le colloque vise enfin à s’interroger sur la sensibilité comparatiste qui permet de concevoir les œuvres littéraires dans la perspective de leur genèse culturelle.
    De Schrëftsteller Yorick Schmit an de Gitarist Remo Cavallini huelen Iech mat ob eng literaresch a musikalesch Rees an de Minett. A senge melancholesche Geschichte aus dem Erzielband »Der Geruch der Erde nach dem Regen« skizzéiert de Yorick Schmit d
    • ESCH-SUR ALZETTE
    Mit: Gast Groeber, Susanne Jaspers, Christiane Kremer, Tom Reisen, Jeff Schinker & Elise Schmit Musik: Remo Cavallini Seit 2010 ist es in der Kulturfabrik Tradition, parallel zu den anderen Veranstaltungen literarischen Charakters einen Leseabend ganz im Zeichen der literarischen Textproduktion
    Ulrike Draesner et Jean Portante se lisent et s’estiment depuis des années. Leur poésie, si elle ne se ressemble pas, se touche en bien des points, et, surtout, elle vient d’une même nécessité de dramatiser la langue, de la