Agenda

3 résultat(s) trouvé(s) Voir en premier:

    Trotz seiner herausragenden Stellung innerhalb der Geschichte Luxemburgs sind bestimmte Aspekte des Zweiten Weltkriegs bis heute unerforscht geblieben – so z. B. die Situation des Literaturbetriebs. Wer schrieb? Was gab es zu lesen? Und wie verhielten sich die Autoren gegenüber den...

    Georges Hausemer zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellern Luxemburgs. Dass er neben seinem Schreiben jahrzehntelang malte, zeichnete und zudem einige amüsante bis augenzwinkernd-absurde künstlerische Projekte realisierte, weiß hingegen kaum einer seiner Leser. Die Ausstellung „Behescht“ möchte daher dem Besucher den...

    D’NATIONALBIBLIOTHÉIK, ZESUMME MAT DE FRËNN VUN DER 9. KONSCHT AN DEM LËTZEBUERGER LITERATURARCHIV, INVITÉIEREN OP D’VIRSTELLUNG VUN DER BD F O R T I F I C A T I O N S DEN 26. NOVEMBER 2020 UM...