Agenda

Im Schatten der Sphinx

Künstlerbücher von Jean Delvaux

Jean Delvaux ist Künstler und Autor. In seiner neuesten Ausstellung Im Schatten der Sphinx zeigt er Künstlerbücher, größtenteils Unikate. In fünf jeweils unterschiedlichen Sujets gewidmeten Sälen wie „Das Labyrinth in uns“ oder „Du sollst Dir kein Bildnis machen“ verführt er den

Lire la suite

Exposition / Ausstellung

Pionéierfraen am Journalismus zu Lëtzebuerg

Cette exposition, nouvelle dans son genre, vise à montrer les premières femmes dans le monde de l’écriture et du journalisme au Luxembourg lors du siècle dernier. Nous nous employons à présenter la vie et l’œuvre journalistique de ces femmes qui ont

Lire la suite

Actualités

Objet du mois

Beiträge zur Heimatgeschichte

Eine Sammlung Geschichtsstoffe

Ende der 1940er Jahre brachte die Union des éducateurs luxembourgeois (U.D.E.L.) die Reihe Bibliothèque de travail heraus. Acht Hefte aus der Unterreihe Histoire befinden sich in der Sammlung des Literaturarchivs. Einzelne Ausgaben besitzen ein Deckblatt, auf dem einzig die Nummer des

Lire la suite

Objet du mois

Das Erbe der 68er.

Adolphe Weis᾿ Romanmanuskript Wer war Fränki Thiel?

Wer war Fränki Thiel? ist ein Roman, der die persönlichen Reflexionen des Autors über das Treiben und die Umbrüche im Umfeld der 1968er-Revolte wiedergibt, die einen bedeutenden Wendepunkt in der französischen, später in der europäischen Zeitgeschichte darstellt. Die Handlung spielt zu

Lire la suite

Objet du mois

Kaufwert und kulturgeschichtlicher Wert

Ein Geldschein aus Belgisch-Kongo

Die 50-Franken-Note der Zentralbank von Belgisch-Kongo und Ruanda-Urundi aus dem Jahr 1959 stammt aus dem Bestand der Luxom, der die Signatur CNL L-66 trägt. Die Alliance Luxembourg-Outremer, für die das Akronym steht, ging im Jahr 1951 aus einer Spaltung des Cercle

Lire la suite

Objet du mois

Léo Lauer

Un danseur luxembourgeois aux jardins de Yakimour.

Une carrière internationale dont les débuts remontent à l’entre-deux-guerres, de longues années d’activité au sein des ensembles les plus prestigieux, partenaire de Zizi Jeanmaire, conseiller chorégraphique de Charlie Chaplin, instructeur de Brigitte Bardot… Le Luxembourgeois Leo Lauer (1914-1993) fournit un exemple

Lire la suite