Lecture / Lesung

Lesebühne zu Gast

Poetryslam im Literaturarchiv

poetry_slam400Nach fünf schönen Jahren im Café Rocas kehrt Luxemburgs Lesebühne mit leicht geändertem Konzept zurück: Statt immer in der gleichen Location, wird die “Lesebühne Luxemburg" in Zukunft an wechselnden Auftrittsorten stattfinden. Am 11. Oktober 2017 wird die Lesebühne im CNL in Mersch zu Gast sein. Neben dem Stamm-Ensemble Claudine Muno, Francis Kirps und Christian Happ wird Frank Klötgen als Special Guest auftreten.

Frank Klötgen ist einer der ersten Profi-Slammer Deutschlands und hat vor kurzem eine einjährige Welt-Tour absolviert, die aus 149 Auftritten in 21 Ländern bestand. In Mersch wird er eine Auswahl aus seinem reichhaltigen Reperoire an Bühnenpoesie vortragen und sein soeben erschienenes Buch vorstellen: “SLAMMED! 1 Jahr, 149 Poetry Slams zwischen Hawaii und Madagaskar“ (Satyr Verlag Berlin). 

Mehr dazu auf seiner Homepage www.hirnpoma.de

 Eine Lesebühne ist eine literarische Veranstaltungsform, bei der ein festes Autorenensemble (ggf. ergänzt durch literarische und/oder musikalische Gäste) regelmäßig – z. B. wöchentlich oder monatlich – selbst verfasste, oft unterhaltsame Texte vor Publikum vorträgt.

  • Mis à jour le 11-10-2017